Aus dem Spiel mit der Grenze zwischen analog und digital und dem Übergang zwischen Drei- und Zweidimensionalität entstand schließlich Teil III meiner gemalten Welten.